Allgäu
Tierische Einsatzlage für die Polizei

Memmingen Auf der A7 nördlich von Memmingen ist am Mittwoch ein Schwan von einem Pkw angefahren worden. Zwei Polizisten fingen das verletzte Tier ein und übergaben es an die Greifvogelstation Memmingen.

Ebenfalls auf der A7 kontrollierten die Beamten einen mit 187 Schweinen beladenen Viehtransporter. Da sowohl formelle Verstöße festgestellt wurden und der Verdacht bestand, dass zu viele Tiere auf zu wenig Raum befördert werden, wurde ein Amtstierarzt hinzugezogen. Fahrer und Transporteur erwartet nun eine Anzeige. (az)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018