Diebstahl
Täter bauen 70.000 Euro teures Blitzer-Gerät am Leutkircher Stadtweiher ab

Hass auf 'Blitzer', Lust am Zerstören oder sinnloser Übermut? Auf jeden Fall war es Schwerarbeit, die vermutlich mehrere bislang unbekannte Täter nachts verrichtet haben: Sie bauten die fest installierte Geschwindigkeitsüberwachungsanlage an der Kemptener Straße beim Stadtweiher in Leutkirch (württembergisches Allgäu) komplett ab.

Die Polizei rekonstruiert d en Vorgang folgendermaßen: 'Die Bodenschrauben wurden gelöst, das gesamte Blitzgerät mit einer Kette oder einem Seil an einem Auto befestigt und aus der Verankerung gerissen.' Dann schleppten die Täter das Gerät mehrere hundert Meter bis zur Pumpstation Moosmühle. Dort fand sich bislang allerdings nur die Grundsäule. Der Aufsatz des Blitzgeräts samt Kamera ist verschwunden.

Bislang ungeklärt ist, ob die Unbekannten den 'Blitzer' im Weiher versenkt oder mitgenommen haben. Jetzt sollen Mitarbeiter des Bauhofs das Gewässer nach dem 70.000 Euro teuren Gerät absuchen.

Mehr über die geklaute Blitzer-Anlage und die Ermittlungen lesen Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 15.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019