Stier rennt Bauer um: 86-Jähriger schwerst verletzt

Kempten (az). - Lebensgefährliche Verletzungen hat ein Stier einem 86 Jahre alten Bauer in Kempten zugefügt.

Nach Polizeiangaben wollte der Mann die Kühe von einer Weide in den rund 500 Meter entfernten Stall treiben. Dabei sei er offensichtlich von dem Stier attackiert und niedergerannt worden, so die Polizei. Als die Kühe ohne den Mann zum Stall kamen, ging der Enkel des Mannes auf die Weide und fand dort den schwerst verletzten 86-Jährigen, der regungslos am Boden lag.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018