Spritztour mit Omas Auto endet im Sumpf

Leutkirch (az). Ein 14-Jähriger hat in Leutkirch eine Spritztour mit dem Auto seiner Oma unternommen.

Der Jugendliche hatte die Abwesenheit seiner Großmutter ausgenutzt, um die Fahrzeugschlüssel an sich zu nehmen. Nach Polizeiangaben endete die Fahrt für den Jugendlichen auf einer Sumpfwiese, wo er mit dem Wagen stecken blieb. Nachdem es ihm nicht mehr gelang, das Auto herauszufahren, ließ er es einfach stehen. Spaziergänger entdeckten schließlich den festgefahrenen Pkw mit steckendem Zündschlüssel und alarmierten die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018