Ski fahren als Höhepunkt

Oberstdorf/München (hau). - Die Aussage des polnischen Ministerpräsidenten Lescek Miller - 'Unsere Völker kennen sich noch zu wenig' - war Anlass für Bundeskanzler Schröder, eine deutsch-polnische Jugendbegegnung ins Leben zu rufen. Und so trafen sich zwölf deutsche und zwölf polnische Jugendliche in München, um politische und gedankliche Grenzen zu überwinden. Erster Programmpunkt war der Besuch der KZ-Gedenkstätte in Dachau. 'Obwohl ich durch den Geschichtsunterricht viel über die Gräueltaten der Nazis erfahren hatte, machte mich die Begegnung mit einem Zeitzeugen, der dieses Lager überlebt hat, sehr betroffen', so Daniela aus Immenstadt. Dass sich beide Völker mehr gleichen, als mancher Teilnehmer angenommen hatte, wurde bei einem Meinungsaustausch mit Schülern des Gymnasiums Oberstdorf deutlich.

Oberstdorfs Bürgermeister Thomas Müller empfing die jugendliche Delegation, Rudi Höller, OK-Chef, und Erwin Lauterwasser, Umweltreferent des DSV, erklärten der Gruppe die Wettkampfstätten der Nordischen Ski-WM 2005, vor allem im Hinblick bezogen auf ihre Umweltverträglichkeit. Jennifer Hedderich, Europaexpertin des Verbandes Deutsche Sportjugend, war aus Frankfurt angereist, um den Jugendlichen das Thema Europa näher zu bringen. Höhepunkt für die Jugendlichen war allerdings der sportliche Bereich. 'Solche Tiefschneeverhältnisse hatte ich noch nie', schwärmte Anke aus Berlin. Entwicklung von Skispielen sowie bilaterale Hilfestellungen im Schnee standen auf dem Programm. 'Am meisten hat mir das Skifahren Spaß gemacht', schwärmt Anna aus Zakopane, gefragt nach ihren schönsten Eindrücken. 'Obwohl ich selber aus einem Skigebiet komme, beneide ich die Allgäuer um ihre faszinierenden Sportmöglichkeiten.'

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018