Allgäu
Schlägereien bei Verleihung des Zivilcourage-Preises

Leutkirch Ebenso wie im letzten Jahr ist es auch bei der Verleihung des Zivilcourage-Preises 2009 in Leutkirch (württembergisches Allgäu) zu Schlägereien und Ausschreitungen gekommen. Vor der Festhalle schlug ein 19-Jähriger laut Angaben der Polizei einem Jugendlichen mit der Faust ins Gesicht. Die herbeigerufene Polizei versuchte, die beiden zu trennen.

Dabei ging der 19-Jährige türkischer Abstammung auf eine Polizeibeamtin los und schlug gegen deren Kopf. Die Frau wurde leicht verletzt, der junge Mann in die Arrestzelle gebracht. Zwischen zwei 25 und 27 Jahre alten Männern sowie zwei weiteren kampflustigen Burschen kam es laut Polizei ebenfalls zu einer Schlägerei. Sie alle wurden der Festhalle verwiesen und teils verletzt. (az)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019