Rössel verteidigt Bayern-Titel

Berchtesgaden (az). - Bei der 3. internationalen Berchtesgaden Open der Gleitschirmflieger stand erstmals ein Schweizer auf dem Siegerpodest ganz oben. Bruno Arnold holte während des letzten Wertungsflugs Andreas Malecki aus Münster noch ein und nahm ihm den Gesamtsieg ab. Dritter wurde Oliver Rössel (Oberstdorf), der damit seinen Landesmeister-Titel verteidigte. Achim Joos aus Kempten belegte Rang acht. Insgesamt 67 Teilnehmer aus vier Nationen konnten dank zunächst guter Wetterbedingungen weite Flüge im Berchtesgadener Land unternehmen. Gleich am ersten Tag wurde die längste Strecke mit über 100 Kilometern geflogen. Nach dem Start am Jenner führte die Route nach Kössen und zurück nach Berchtesgaden.

Am zweiten Tag galt es 58 Kilometer rund um den Watzmann zu bewältigen. Malecki setzte sich von den Verfolgern ab und übernahm mit dem Tagessieg die Gesamt-Führung. Daran änderte sich drei Tage nichts, da die Piloten am Boden auf besseres Wetter warten mussten. Gutes Flugwetter dann wieder an den letzten beiden Tagen. Ein Flug zu den Loferer Steinbergen bildete mit 83 Kilometern die zweitgrößte Tagesaufgabe. Innerhalb von drei Minuten flogen sechs Piloten über die Ziellinie. Allen voran Achim Joos, der nach einem verpatzen zweiten Durchgang Punkte gutmachte. Vor dem letzten Durchgang hatten noch sechs Piloten Aussichten auf den Gesamtsieg, Tagessieger Rössel fing mit einer tollen Aufholjagd in der bayerischen Meisterschaft Marco Hierling (München) noch ab. Anschließend sprach der Oberstdorfer von einem 'der selektivsten Wettkämpfe der Saison'. Seine nächsten Ziele sind die Verteidigung des deutschen Titels und ein internationaler Sieg. Auch Achim Joos (26) war mit Rang acht nicht unzufrieden: 'Für mich war es ein sehr gutes Training für die bevorstehenden Weltcups und die Europameisterschaft.'

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018