Richter-Aussage eine Frechheit

Bad Hindelang(jst). Nach dem Freispruch im 'Hornbahn-Prozess', bei dem mangels Beweisen der wegen einer Anschlagsserie Angeklagte freigesprochen wurde, bahnt sich ein heftiger Streit an zwischen Hindelangs Bürgermeister Roman Haug und dem Kemptener Amtsrichter Hans-Peter Schlosser.

Haug bezeichnete die Behauptung Schlossers, dass auch die Gemeinde offensichtlich kein gesteigertes Interesse an der Aufklärung der Anschläge auf die Bahn gezeigt habe, als 'eine Frechheit des Richters'. Ferner wies der Bürgermeister, der gleichzeitig Geschäftsführer der Bahn ist, empört zurück, dass die Kommune angeblich jahrelang Machenschaften bei der Seilbahn-Gesellschaft zugesehen habe. Hornbahn-Beirats-Vorsitzender Ulrich Berktold betonte, dass die derzeitigen Mitarbeiter der Gondelbahn nicht identisch seien mit den im Gerichtsverfahren genannten.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018