Räuber bedroht Mann mit Pistole

Kirchdorf | az | Bei einem Überfall auf eine Tankstelle hat ein maskierter Mann am Dienstagabend in Kirchdorf an der Iller mehrere hundert Euro erbeutet. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen fehlt vom Täter bislang jede Spur, so die Polizei. Der Mann betrat die Tankstelle gegen 20.50 Uhr. Mit einer Pistole bedrohte er den 57-jährigen Inhaber und verlangte Geld.

Tankstelle überfallen

Warnschuss abgegeben

Um seiner Forderung Nachdruck zu geben, gab er mit der Waffe einen Warnschuss ab. Mit der Beute rannte der Täter dann in Richtung Gewerbegebiet davon. Der Gesuchte ist etwa 1,80 Meter groß, schlank, hat blonde Nackenhaare und spricht deutsch mit leichtem, vermutlich osteuropäischen, Akzent. Als Maskierung verwendete er eine auffällige Mütze mit schwarzen und grauen Querstreifen. In die Kopfbedeckung waren Augenschlitze eingeschnitten. Hinweise unter Telefon 07351/4470.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019