Privater Investor plant Fun-Sporthalle in Füssen

füssen Ein privater Investor plant in Füssen eine Fun-Sporthalle. Auf einem etwa 3000 Quadratmeter großen Grundstück sollen unter anderem ein Seilgarten, Klettermöglichkeiten, Trampolins und Trocken-Eisstockbahnen entstehen.

Die Freien Wähler (FW) unterstützen das Projekt und halten eine solche Einrichtung für überfällig. Damit könne das Schlechtwetterangebot stark bereichert werden, so die Dritte Bürgermeisterin Dr. Anni Derday (FW). Dagegen hat die Stadt Füssen auf die Anfrage des Investors verhalten reagiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019