Kempten
Presseball: Kartenverkauf läuft noch zwei Tage

Wer zum Allgäuer Presseball 2010 gehen will, sollte sich sputen. Nur noch zwei Tage, dann werden offiziell keine Karten mehr für den Presseball in der Kemptener Big Box verkauft. Der Grund: Die Tickets sind sogenannte Ballkarten und werden personalisiert. Sprich, der Name des jeweiligen Ballbesuchers wird aufgedruckt.

Und damit die Karten rechtzeitig fertig und zur Veranstaltung am Samstag, 6. Februar, bei den Ballbesuchern sind, müssen sie schnellstens in Druck gegeben werden, heißt es von Seiten des Organisationsteams vom AZV-Verlagsmarketing.

Bereits 800 Karten verkauft

Heute und morgen aber können Interessierte noch zuschlagen. Derzeit gibt es noch Karten in allen drei Kategorien. Rund 800 Presseball-Tickets sind aber bereits verkauft, so das Organisationsteam. Die bereits angemeldeten Ballbesucher erhalten in den nächsten Tagen ihre Rechnung und darauffolgend ihre Eintrittskarten zugesandt.

Beim Allgäuer Presseball dreht sich heuer alles um das Thema Musical. Es soll eine Nacht der Gefühle werden, in der vier hochkarätige Musicalstars mit langjähriger Bühnenerfahrung das Publikum mit einer exklusiven Show in die Welt der glitzernden Kostüme, gefühlvollen Gesänge und ausdrucksvollen Tänze entführen. Die vier Stargäste, Sanni Luis, Adrian Becker, Maike Switzer und Martin Berger, präsentieren dabei Balladen und Hits aus den bekanntesten Musicals unserer Zeit.

Traditionelle Tombola

Im weiteren Programm finden sich unter anderem das Showorchester Dirk Jecht, die Drei von der Tankstelle, DJ Double T und natürlich die traditionelle Tombola zu Gunsten der Kartei der Not, dem Leserhilfswerk unserer Zeitung. Dabei gibt es wieder jede Menge zu gewinnen - unter anderem ein Auto (VW Fox) und viele andere Sachpreise.

Den Gaumen verwöhnt in diesem Jahr TV-Koch Christian Henze mit einem dreigängigen Ballmenü, das ebenso noch vorbestellt werden kann.

Karten für den Presseball sowie für das Ballmenü müssen schriftlich bestellt werden. Die Anmeldeformulare gibt es unter Email allgaeuer-presseball@azv.de oder Telefon 0831/ 206-5777.

Im Internet stehen die Formulare für die Kartenbestellung unter www.allgaeuer-presseball.de zum Download bereit. Auf dieser Homepage gibt es auch Infos zum Ball.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019