Polizei stürmt Wohnung

Kempten(az). Wegen eines heftigen Beziehungsstreits hat die Kemptener Polizei eine Wohnung im Norden der Stadt stürmen müssen. Ein 26 Jahre alter Mann hatte seiner Geliebten eine Schreckschuss-Waffe an den Kopf gehalten. Grund war, dass sich die verheiratete Frau von ihrem Liebhaber trennen wollte. Die Auseinandersetzung hatte sich in der Wohnung der Frau und ihres Ehemannes abgespielt.

Dort hielt der enttäuschte Liebhaber der Frau die Waffe an den Kopf. So wollte er sie davon abbringen, die Beziehung zu ihm zu beenden. Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei stürmte schließlich die Wohnung und verhaftete den Mann. Er ist bereits amtsbekannt und war während der Bedrohung sichtlich unter Alkoholeinwirkung gestanden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Der rabiate 26-Jährige wird nun wegen Bedrohung angezeigt, teilte ein Sprecher der Kemptener Polizei gestern mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018