Allgäu
Polizei ermittelt nach Tod von 14-Jähriger

Lindau Der Tod einer 14-jährigen Schülerin am Abend des 23. Dezembers beschäftigt derzeit die Polizei in Lindau. Das Mädchen war gegen 20.45 Uhr auf der A96 überrollt worden und starb wenige Stunden nach der Einlieferung in ein Krankenhaus.

Zum Zeitpunkt des Unfalls befand sich das Mädchen auf dem Verzögerungsstreifen zum Vignetten-Parkplatz in Fahrtrichtung Österreich. Aufgrund der unklaren Todesumstände wurde eine Obduktion durchgeführt. Bislang wurden keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen festgestellt. Die Polizei bittet um Hilfe: Wer hat die dunkelhaarige, mit einer dunkelblauen Jeans und einer violetten Jacke bekleidete 14-Jährige in der Zeit vor dem Unfall gesehen? Hinweise an (08382) 9100. (az)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019