Petermann bester Neuling in der DEL

In der vorigen Saison spielte Felix Petermann sehr erfolgreich bei seinem Heimatverein EV Füssen in der Eishockey-Oberliga. Mit 17 Toren und 26 Vorlagen (43 Punkte) empfahl sich der Verteidiger, der am 11. April 20 Jahre alt wird, für die Deutsche Eishockey-Liga (DEL).

Die Nürnberg Ice Tigers sicherten sich die Dienste des Allgäuers. Auch in der DEL sorgte der Youngster für Furore. In 47 Spielen war ihm zwar kein Torerfolg vergönnt, aber immerhin gab der Füssener sieben Vorlagen zu Toren. Anlass genug für ein Expertengremium der Fachzeitschrift Eishockey-News, Felix Petermann zum 'Besten DEL-Rookie' (Neuling) der Saison 2003/04 zu wählen. Auf Platz zwei landete Florian Jung aus Füssen (DEG Metro Stars) und auf Rang vier der Kaufbeurer Daniel Rau (Augsburger Panther). (dme)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018