Personell keine Probleme

Kempten (az). - Bei fünf Nachhol-Begegnungen in der Fußball-Landesliga Süd hat der FC Kempten keinen Spielraum mehr. So findet das Heimspiel gegen den TSV Schwabmünchen heute, Samstag, um 15 Uhr notgedrungen auf dem Kunstrasenplatz im Illerstadion statt.

Die Kemptener scheinen gut gerüstet zu sein: Von den neun Vorbereitungsspielen ging nur die Partie gegen den württembergischen Oberligisten SSV Ulm 1846 (0:4) verloren. Trainer Klaus Felder zeigte sich in den Testspielen auch mit den Leistungen einiger Youngters sehr zufrieden, so dass er eigentlich personell keine Probleme hat. Fraglich ist allerdings der Einsatz von Alexander Wolf (Rot-Sperre). Zwar zieren die Gäste nur das Tabellenende, doch zu unterschätzen sind sie nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018