Kempten
Perfekte Show

Sie kommen aus England, Irland, den USA, Russland und Deutschland. «The 12 Tenors» lieferten in der Big Box Allgäu in Kempten eine perfekte Show ab - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Begleitet wurde das große Vokalensemble von drei jungen Frauen, an Keyboard, Synthesizer und Schlagzeug.

Das sparsam-abstrakte Bühnenbild bestand aus sechs Tempelsäulen, in auf- und absteigender Linie, durch gefältelten Stoff griechisch-kanneliert wirkend. Bonbon-Farben-Scheinwerfer ließen den stilisierten Musentempel je nach Charakter der Lieder in Grün, Pink, Orange, Gelb oder Blau erstrahlen; mystischer Kunstnebel tauchte die Szenerie in wallende Götter-Wolken. Das Füllhorn der Lieder war reichhaltig bestückt. Da gab es Klassisches aus Oper, Operette und Film: «Nessun Dorma», «Dein ist mein ganzes Herz», «Die Liebe der Matrosen». Riesigen Applaus ernteten die Belcanto-Weltschlager «Volare» und «O Sole Mio».

Rock-Klassiker und eine Hymne

Rock-Klassiker von den Beach Boys («Do It Again», «Good Vibrations») und Queen («Bohemian Rhapsody», «We Will Rock You») zündeten wie leicht verspätete Sylvester-Raketen. Und die Friedens-Hymne «Imagine» von John Lennon ließ feierliche Schauer über den Rücken rieseln.

«Did you enjoy the show?», rief der Zugaben-Sänger ins Publikum und knöpfte keck strippend sein weißes Hemd auf. «Yeah!» echoten viele der rund 1500 Besucher im vollen Haus begeistert und brav. Kein Wunder, denn Peter Moss (Arrangeur und Einstudierung) und Richard Munday (Regie und Choreographie) hatten ganze Arbeit geleistet.

Vom gefühlvollen Intro «Music Was My First Love» bis zur zweiten Zugabe «Guten Abend, gute Nacht» stimmte einfach alles: Starke Tenorstimmen im Timbre zwischen Oper und Pop, stimmungsvolles Uuuh- und Aaah-Chor-Backing samt knackigem Begleit-Trio, tänzerischer Bewegung und freundlicher Moderation.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019