Marktoberdorf
Ostallgäuer wechselt auf die «Alm»

Patrick Platins hat eine sehr schwierige Phase in seinem Leben hinter sich gebracht. Gut ein halbes Jahr lang war er als Fußballprofi arbeitslos: «Das zieht dich runter.» Obwohl er zum Kader des deutschen Meisters VfL Wolfsburg gehörte, endete sein Vertrag. Nun steht der 26-Jährige wieder zwischen den Pfosten - auf der «Alm» des Zweitligisten Arminia Bielefeld, wie das Stadion genannt wird. Platins lebt mit seiner Rückennummer 33 richtig auf.

Es liegen turbulente Tage hinter ihm. Er war zu Besuch zu Hause in Marktoberdorf, als das Telefon klingelte. «Mein Berater hat mir gesagt, ich soll mich bei der Arminia vorstellen». Denn dessen Ersatztorhüter Rowen Fernandez hatte sich im Spiel gegen den FC Augsburg einen Kreuzbandriss zugezogen. «Sein Pech ist nun mein Glück.»

«Sehr gut ausgebildet»

Der Allgäuer setzte sich ins Auto, packte in Wolfsburg, wo er eine Wohnung unterhält und bislang weiterhin trainiert hatte, seine Siebensachen und fuhr nach Bielefeld. Der Test verlief ausgezeichnet. Trainer Thomas Gerstner bezeichnet Platins als einen «sehr gut ausgebildeten Torwart, der gezeigt hat, dass er topfit ist.

» Sportgeschäftsführer Detlev Dammeier sieht in ihm ebenfalls «eine optimale Besetzung». «Es ist schön zu hören, dass man noch was kann», freut sich Platins. Dem Vertrag, der bis zum Saisonende gilt, stand nichts im Wege.

«Für mich ist das eine Riesenchance.» Denn so kann er sich für eine Vertragsverlängerung oder einen anderen Verein empfehlen. Vorrangiges Ziel sei jedoch der Aufstieg. Bei drei Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz kein unmögliches Unterfangen.

Sein Vorstellungsgespräch, das am gleichen Tag bei einem Unternehmen in Hamburg anstand, hatte Platins abgesagt. Fußball geht vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019