Niederländischer Konzern will Bayernpark vergrößern

Lindenberg | az | Der niederländische Roompot-Konzern will den Bayernpark auf dem Nadenberg in Lindenberg (Westallgäu) erheblich vergrößern.Das Unternehmen ist mit insgesamt 60 Anlagen der größte Anbieter von Ferienparks in den Niederlanden. Wie viel Erweiterung genehmigt wird, ist derzeit allerdings noch völlig unklar.

Bedenken geäußert

Bei einem Behördengespräch haben Naturschutz und Forstamt erhebliche Bedenken geäußert. Der Roompot-Konzern möchte nun seine Planung umarbeiten. Das Thema wurde kurzfristig von der Tagesordnung der Stadtratssitzung genommen.

Die Bagger sollen im nächsten Jahr anrollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019