Neuer Rekord beim Halbmarathon

Kempten (nä). - Mit einem neuen Teilnehmerrekord rechnen die Veranstalter des 7. Laufsport-Saukel-Halbmarathons in Kempten am kommenden Sonntag. Bereits jetzt liegen über 1300 Anmeldungen für die größte Laufsportveranstaltung Schwabens vor. Der Startschuss erfolgt um 13.30 Uhr am Hildegardplatz in Kempten. Auch das Teilnehmerfeld ist wieder hochkarätig besetzt. Es wird eine Gruppe von kenianischen Läufern erwartet, Namen und Bestzeiten waren bis Redaktionsschluss aber noch nicht bekannt. Die Allgäuer Fahnen werden Helmut Schießl und Tobias Brack (beide Buchenberg) sowie Klaus Schalk aus Mindelheim hochhalten und um die vorderen Plätze mitlaufen. Bei den Frauen ist Petra Kaminkova, die Seriensiegerin der letzten Jahre aus Tschechien, nicht gemeldet. Somit wäre der Weg wieder frei für die Siegerin von 1998, Anneliese Weber und Dagmar Lübeck (beide TSV Mindelheim) sowie Roswitha Kremser (SC Thalkirchdorf). Für die 'große Masse' der Hobby- und Freizeitläufer hat Joachim Saukel auch dieses Jahr wieder 'Brems- und Zugläufer' eingesetzt. Dazu der Organisator: 'Erfahrene Allgäuer Läufer werden durch spezielle T-Shirts gekennzeichnet und laufen nach einer genauen Zeittabelle Endzeiten von unter 1:30 Stunden, 1:45 oder zwei Stunden. Wer möchte, kann sich diesen Läufern anschließen und sich ins Ziel bringen lassen.' Um 12 Uhr startet auch in diesem Jahr wieder der 'Fun Run' über fünf Kilometer. Bei diesem 'Spaß-Lauf' wird nach dem großen Erfolg im Vorjahr auch wieder eine sogenannte 'Business-Wertung' für Firmenmannschaften ausgetragen. Die Mannschaft mit den meisten Teilnehmern gewinnt eine Brauereibesichtigung mit anschließender Bewirtung. Zu gewinnen gibt es außerdem noch das Nutzungsrecht für ein Jahr über einen Renault Twingo. Das Autohaus Cambodunum aus Kempten stellt den Flitzer inklusive Steuer, Versicherung und 10 000 Freikilometern zur Verfügung. Der Gewinn wird bei der Siegerehrung ab ca. 17 Uhr im Kornhaus unter allen Teilnehmern (auch 'Fun Run') verlost.

Erstmals Rennen für Kinder Zum ersten Mal wird heuer auch ein 'Kids Run', ein Rennen für Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren ausgetragen. Auf zwei verschiedenen Strecken durch den Stadtpark könen die Nachwuchs-Jogger hier ihre Fitness testen und erhalten als Belohnung ein T-Shirt und eine Medaille. Der Startschuss für dieses Rennen fällt um 10.30 Uhr ebenfalls am Hildegardplatz. Im Kornhaus findet am Samstag von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 12 Uhr eine Marathon-Messe statt. Dort können zu diesen Zeiten auch die Startunterlagen abgeholt werden. Nachmeldungen sind laut Joachim Saukel dann nur noch bedingt möglich: 'Wenn wir 1500 Teilnehmer erreicht haben, müssen wir die Starterlisten leider schließen, mehr Teilnehmer läßt die Strecke nicht zu'. i Umkleidemöglichkeiten im Illerstadion und Dreifachhalle Westendstraße. Weitere Informationen bei Laufsport Saukel in Kempten, Kronenstraße 12, Tel. 0831 / 201218 oder im Internet unter www. kempten-halbmarathon. de

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018