Allgäu
Neuer Keeper für TSV Lengenwang

Personalmangel im Tor hat Fußball-Bezirksligist TSV Lengenwang zu einer ungewöhnlichen Maßnahme gezwungen. Die Ostallgäuer verpflichteten - entgegen ihrer Prinzipien, keinen Spieler von auswärts zu holen - Torhüter Claus-Peter Kern.

Kern spielte bereits für die SpVgg Kaufbeuren und den ASV Fellheim und soll in erster Linie helfen, den Abstieg zu verhindern. Bisher kam der erfahrene Schlussmann aber noch nicht zum Einsatz. Ihre Philosophie wollen die Lengenwanger in Zukunft aber beibehalten: «Die Verpflichtung Kerns ist auf meinem Mist gewachsen», sagt Trainer Mathias Fischer, der zusammen mit Kern in Kaufbeuren kickte. «Kern bleibt die Ausnahme», meint Fischer. (bs)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018