Allgäu
Mautflucht: Lkw stecken im Schnee

Mautflüchtige Lkw-Fahrer haben der Polizei Dienstagmorgen nach Schnee und Sturm in der Nacht im gesamten Präsidiumsbereich Probleme bereitet.

Laut der Beamten waren einige Brummi-Fahrer auf Nebenstraßen ausgewichen, um sich die Autobahnmaut zu sparen. Vor allem auf diesen Strecken jedoch hatten sich Schneeverwehungen gebildet und die Laster blieben stecken. Insgesamt ereigneten sich zudem 33 Verkehrsunfälle mit drei Leichtverletzten.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019