Prozess
Mann (89) in Wohnung misshandelt: Landgericht Kempten erklärt Täter (45) für schuldunfähig

Ein 89-jähriger Senior aus dem Westallgäu hat einen 'echten Albtraum' erlebt. So schilderte der Kemptener Oberstaatsanwalt Claus Ammann vor dem Kemptener Landgericht jene Ereignisse, die sich Ende Januar 2014 in einem kleinen Dorf abspielten. Mittags gegen 13 Uhr hatte ein 45-Jähriger plötzlich das Glas der Haustüre des 89-Jährigen eingeschlagen und war in das Haus eingedrungen.

Wie rasend trat und schlug er nach dem Senior und fügte ihm schwere Prellungen zu. Dabei kannten sich die beiden überhaupt nicht. Es gab kein Motiv für die Tat. Der 89-Jährige war ein Zufallsopfer des 45-Jährigen.

Dieser zerrte den Älteren in das Wohnzimmer, nahm einen Tisch und warf gezielt nach dem Senior, traf ihn aber nicht. Dann warf der 45-Jährige noch eine Vase in den Fernseher, der dadurch zerstört wurde. Der 89-Jährige musste sich nach der Attacke tagelang in einem Krankenhaus behandeln lassen.

Vorher nie auffällig gewesen

Vor dem Landgericht wurde deutlich, dass der 45-Jährige seit Jahren an einer Psychose leidet. Er könne sich an nichts erinnern, die ganze Sache tue ihm äußerst leid. Wie der psychiatrische Gutachter Norbert Ormanns sagte, sei der 45-Jährige vorher noch nie als gewalttätig auffällig gewesen.

Er habe Vorstrafen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gehabt. Seit eineinhalb Jahren lebe der 45-Jährige aber in einer betreuten Einrichtung, habe nichts mehr getrunken und nehme regelmäßig Medikamente gegen die Psychose. Wegen der Krankheit sei er schuldunfähig.

Dieser Darstellung folgte auch das Landgericht - und lehnte einen Antrag der Staatsanwaltschaft ab, dass der 45-Jährige in einem Bezirkskrankenhaus behandelt werden muss. Er befinde sich ohnehin in Behandlung, werde betreut und habe sich gut entwickelt. Der 89-Jährige war krank und deshalb nicht zur Verhandlung erschienen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018