Allgäu
Lärmschutz für Jugendtreff würde 200000 Euro kosten

Füssen Um im Füssener Jugendtreff Konzerte mit einem jugendtypischen Geräuschpegel zu ermöglichen, müsste die Stadt Füssen viel Geld für den Lärmschutz in die Hand nehmen: Eine erste, grobe Schätzung hat dafür Kosten von mindestens 200000 Euro ermittelt.

Nachbarn hatten gegen den Lärm geklagt. Seither finden keine Konzerte mehr im Jugendtreff statt. Jetzt sollen erst einmal die Stadtratsfraktionen intern über das Problem beraten, ehe eine Entscheidung fällt. (az)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019