Kuh flüchtet auf der Fahrt zum Schlachthof

Kempten (az). Auf der Fahrt zum Schlachthof in Kempten ist gestern eine Kuh aus einem Viehanhänger ausgebüxt.

Alle Versuche von Schlachthofmitarbeitern und anwesenden Landwirten, das Tier einzufangen, schlugen zuerst fehl. Der Polizei gelang es schließlich, das freiheitsliebende Tier in einen eingezäunten Hof zu treiben. Von dort aus ging es zurück in den Hänger. Die Aktion war für die Kuh zumindest von einem Teilerfolg gekrönt: Sie steht vorerst wieder im heimatlichen Stall.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018