Allgäu
Kraftwerk erneut abgelehnt

oberstdorf Die Regierung von Schwaben hat auch die Tektur zu einem Wasserkraftwerk an der Stillachklamm im Naturschutzgebiet «Allgäuer Hochalpen» abgelehnt.

In dem Gebiet seien weder die Errichtung baulicher Anlagen, noch Grabungen oder die Veränderung an einem Gewässer zulässig. Nach der ersten Absage im Sommer hatten die Investoren leicht veränderte Pläne eingereicht. Der Naturschutzbeirat der Regierung ist aber nach einer Ortsbegehung zu dem Schluss gekommen: An der Sach- und Rechtslage habe sich nichts geändert und sagt weiter «Nein» zu dem Vorhaben.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019