Kinder durch Boiler bewusstlos

Kaufbeuren | bil | Zwei Kinder im Alter von sechs und neun Jahren haben in Kaufbeuren laut Polizei eine Kohlenmonoxid-Vergiftung erlitten. Sie verloren im Badezimmer der Familie Samstagnacht kurzzeitig das Bewusstsein. Ursache dafür waren nach ersten Untersuchungen ein fehlerhaft funktionierender Gas-Durchlauferhitzer und eine Gasheizung.

Diese hatten in dem kleinen Zimmer offenbar zu viel Sauerstoff verbrannt. Weil das Bad sehr klein ist und die Lüftungsschlitze nicht groß genug sind, konnte nach Polizeiangaben nicht ausreichend Luft nachströmen. Die Kinder und ihre 34-jährige Mutter verbrachten die Nacht vorsorglich im Krankenhaus. Vermutungen, dass ein Gasaustritt zu der Bewusstlosigkeit geführt hatte, erwiesen sich nach Messungen von Feuerwehr und Gaswerken als falsch.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019