Augsburg / Kempten
Kartei der Not sammelt nicht am Telefon

Die Kartei der Not, das Leserhilfswerk unserer Zeitung, ruft keinesfalls über Telefonanrufe zum Spenden auf. Darauf wies Susanne Donn, Geschäftsführerin der Kartei der Not, hin, nachdem kürzlich eine Frau am Telefon dazu aufgefordert worden war, ihre Kontonummer für eine Kartei der Not-Spende herauszugeben. Der Anrufer habe behauptet, die Kartei der Not rufe nur noch per Telefon zu Spenden auf.

«Das stimmt nicht», betont Donn. «Wir sammeln über Berichte in der Zeitung.» Sie warnt ausdrücklich davor, Bankverbindungen am Telefon bekannt zu geben. Jede seriöse Hilfsorganisation habe ein Spendenkonto, auf das man Geld überweisen könne.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018