Kamps holt wichtige Punkte

Lausitzring/Kempten (meh). - Tobias Kamps von der Renngemeinschaft Allgäu (RGA) war dieses mal gleich doppelt im Einsatz. In der Rennserie um den ADAC-VW-Polo-Cup in der Lausitz im Rahmen der DTM (Deutschen Tourenwagen Masters) nahm der Kemptener das erste Rennen nach ansprechenden Leistungen im Training von der achten Startreihe aus in Angriff. Am Ende landete der Allgäuer auf dem 13. Rang und holte sich wichtige Punkte für die Gesamtwertung.

Platz um Platz vor gekämpft Das zweite Rennen begann Kamps vor 74000 Zuschauern aus der neunten Reihe. Erneut kam er gut vom Start weg. Im Laufe des Rennens kämpfte er sich Platz um Platz nach vorne und wurde schließlich 14. In der Gesamtwertung ist Kamps nun 16. Der vierte Lauf um den ADAC-VW-Polo-Cup findet vom 25. bis 27. Juni auf dem Norisring statt

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018