Allgäu
Jugend unter sich

Wiggensbach/Obermaiselstein Bei Schneefall und recht guten Pistenverhältnissen veranstaltete der TSV Wiggensbach auf Grasgehren die Allgäuer Meisterschaft im Riesentorlauf, an der auch Starter aus dem Schwäbischen teilnehmen konnten. In der Frauen-Klasse war die Jugend unter sich. Den Titel sicherte sich mit nur elf Hundertstel Sekunden Vorsprung die 16-jährige Julia Blascyk von der DJK Leitershofen vor Valantina Schmalzl (17) von der RG Weiler-Simmerberg und der ebenfalls 16-jährigen Diana Sirch von der RG Burig Mindelheim.

Bei den Männern holte Franz Seestaller vom SC Rubihorn den Titel. Auf Platz zwei kam Mathias Linder aus Halblech vor Stephan Peter vom TSV Schwaben Augsburg. Bei den DSV-Punkterennen war in beiden Rennen die favorisierte Tanja Fischer vom schwäbischen SC Onstmettingen die Schnellste. Bei den Männern ging ein Sieg an Johann Kuhn vom TSV Crailsheim; Zweiter wurde Stephan Peter vom TSV Schwaben Augsburg. (gr)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018