Allgäu
Geisterfahrt mit 2,2 Promille im Blut

Hohenems Eine 41 Jahre alte Frau aus dem Landkreis Ravensburg hat auf der Vorarlberger Rheintalautobahn A 14 in der Nacht zum Sonntag als Geisterfahrerin einen Unfall verursacht.

Sie war in der falschen Fahrtrichtung unterwegs und prallte gegen den Wagen eines 27 Jahre alten Mannes aus Bregenz. Der 27-Jährige blieb unverletzt, die Frau wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus Dornbirn gebracht. Ein Alkoholtest bei ihr ergab nach Angaben der Polizei einen Wert von 2,2 Promille. (az)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019