Prozess
Gefängnis und Entzug: Landgericht Memmingen verurteilt Mann (26) wegen Vergewaltigung

Wegen Vergewaltigung, gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung hat das Landgericht Memmingen einen 26-Jährigen zu einer Haftstrafe von fünf Jahren und vier Monaten verurteilt. Außerdem muss der Memminger während dieser Zeit in eine Entzugsklinik, um sein Alkoholproblem in den Griff zu bekommen.

Sowohl der Vertreter der Staatsanwaltschaft, der sechs Jahre und sechs Monate Haft gefordert hatte, als auch der Pflichtverteidiger der für fünf Jahre Freiheitsstrafe plädiert hatte, verzichteten auf Rechtsmittel. Wie berichtet, .

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung und ihren Heimatausgaben vom 02.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018