Neugablonz
FCM-Frauen im Finale

Sieger des Qualifikationsturniers zur schwäbischen Hallenmeisterschaft im Frauenfußball wurde der FC Memmingen. Der FCM gewann in Neugablonz alle Spiele der Vorrunde und belegte mit 17:1 Toren in der Gruppe B Platz eins vor dem TSV Peiting. In der Gruppe A siegte Salamander Türkheim vor der SpVgg Kaufbeuren. Die SVK musste somit im Halbfinale gegen Memmingen antreten und unterlag mit 1:3. Im zweiten Halbfinale setzte sich der TSV Peiting mit 2:1 gegen Türkheim durch und stand somit im Finale gegen den FCM.

In diesem Endspiel auf hohem Niveau hatte Memmingen gegen Peiting letztlich mit 2:0 die Nase vorn und ist als Titelverteidiger erneut Favorit für die Finalspiele am Samstag in Augsburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019