Kaufbeuren
ESVK gewinnt Jugend-Derby

235 Zuschauer sahen zur Mittagstunde das Spitzenspiel der Jugend-Bundesliga, das Tabellenführer ESV Kaufbeuren mit 8:2 gegen den zweitplatzierten EV Füssen gewann.

Die Besucher wurden mit einer tollen Partie für das ausgefallene Mittagessen entschädigt. Die Jungs vom Kobelhang dagegen mussten ohne Punkte die Heimreise antreten, obwohl sie in der fünften Minute in Führung gingen. «Wir haben die Tür zur Endrunde aufgestoßen und könnten am Sonntag mit einem weiteren Sieg in Füssen bereits einen Fuß über die Schwelle setzen», freute sich ESVK-Coach Alfred Weindl.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018