Elefanten vertreten sich die Beine

Oberstaufen (az). - Zwei Elefanten haben laut Polizei in Oberstaufen für Aufsehen gesorgt.

Aufgeregt rief ein Bürger bei der Polizei an und teilte mit, dass ein Elefanten-Paar in Richtung Bahndamm marschiere. Als die Polizei vor Ort eintraf, ließ sich die Angelegenheit schnell klären. Der Direktor eines in Oberstaufen gastierenden Zirkus war mit den beiden Elefanten spazieren gegangen, um ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich 'die Beine zu vertreten'. Der Zirkusdirektor habe jedoch seine Tiere 'jederzeit im Griff' gehabt, heißt es im Polizeibericht.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018