Immenstadt
Eigene Wetterprognose erstellen: Rathauschef hilft

Ein Wetterkundeseminar für einen guten Zweck veranstaltet der Immenstädter Bürgermeister Armin Schaupp. Mitmachen kann jeder - auch ohne Vorkenntnisse. Spenden der Veranstaltungsteilnehmer sollen in voller Höhe den Immenstädter Schulen zugute kommen.

Der 51-jährige Schaupp interessiert sich schon seit Jahrzehnten für meteorologische Zusammenhänge. «Das hat vor allem auch mit meiner Leidenschaft, dem Bergsteigen, zu tun», schildert der Immenstädter Rahauschef, der bei der Bundeswehr die Ausbilung zum Heeresbergführer absolviert hat. Vor seiner Wahl zum Bürgermeister war er ebenfalls immer wieder mit den Themen Wetterkunde und Klima konfrontiert: Im Kemptener Wasserwirtschaftsamt leitete er unter anderem die Hochwasser-Vorhersagezentrale.

Inhalte des Wetterkundeseminars werden unter anderem allgemeine meteorologische Grundlagen sein, wie etwa die Entstehung von Hoch- oder Tiefdruckgebieten.

Nutzwert

Im Vordergrund soll allerdings der Nutzwert für jeden einzelnen stehen: Schaupp will zeigen, wie man sich mit Hilfe der Modellkarten im Internet seine eigene Wetterprognose erstellen kann.

Dafür ist es wichtig, Höhen- und Bodenwetterkarten lesen zu können und grundsätzliche meteorologische Zusammenhänge zu verstehen. Ein Eintritt wird nicht erhoben, Schaupp bittet die Besucher des Seminars aber um freiwillige Spenden.

Milchprodukte in Schulen

Das eingenommene Geld soll in voller Höhe den Immenstädter Schulen zur Verfügung gestellt werden. Dem Bürgermeister schwebt ein Projekt vor, um den Einsatz von regionalen Milchprodukten bei der Schulverpflegung zu stärken. So werde auch den Bauern geholfen, meint Schaupp.

Das Wetterkunde-Seminar für jedermann findet am Montag, 7. Dezember, um 19.30 Uhr in der Hofgarten-Stadthalle in Immenstadt statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Saal fasst rund 700 Personen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019