Allgäu
ECDC-Frauen beenden Pause

eishockey Nach vier Wochen können die Frauen des ECDC Memmingen endlich wieder in den Bundesliga-Spielbetrieb eingreifen. Zuletzt waren die Allgäuerinnen am 1. November beim 7:2 über Mannheim im Einsatz.

Dann folgten diverse Maßnahmen von U18- und A-Nationalteam. Nun gastiert am Sonntag um 12.15 Uhr der Grefrather EC zum Rückspiel in der Mau-stadt, gleichzeitig das 500. Spiel seit Gründung des Frauen-Eishockeys in Memmingen. Die Gäste aus dem Westen fuhren am vergangenen Samstag in Mannheim die ersten Punkte der Saison ein. Das Hinspiel in Grefrath gewann der ECDC mit 4:0. (pg)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019