Gericht
Drogenersatz: Kemptener Arzt will nicht mehr aussagen

'Ich weiß nicht, ob Sie in der Lage sind, eine Anamnese zu lesen', sagt der Angeklagte in Richtung Ankläger. Der lächelt leicht und blickt dann auf die Akten. Es sind zwei, die sich schon kennen, die da im Saal 170 aufeinandertreffen.

Ein 65 Jahre alter Arzt aus dem Oberallgäu, der jahrelang Süchtige behandelt hat - und Staatsanwalt Andre Pfattischer. , weil er gegen die Regeln Drogenersatzstoff verordnet haben soll. Schon 2013 war die Stimmung zwischen beiden Männern gereizt. Diesmal gleich zum Prozessauftakt eine Überraschung: Nach ersten Angaben will der Mediziner nun nicht mehr aussagen. Fünf Verhandlungstage sind angesetzt, am Freitag sollen Zeugen aussagen.

Mehr über die Verhandlung und warum der Fall so schwierig ist, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung und ihren Heimatzeitungen vom 25.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018