Die neuen Qualitäten des Manuel Wintergerst

Von unserem Redaktionsmitglied Mischa Miltenberger, Kaufbeuren - Nein, eine Galavorstellung war es beileibe nicht, was Eishockey-Zweitligist ESV Kaufbeuren beim 3:1 gegen Bad Tölz ablieferte. Aber das hatte nach fünf sieglosen Spielen in Folge auch niemand von den Allgäuern erwartet. Alle im ESVK-Lager waren heilfroh, dass vor der Länderspielpause am nächsten Wochenende endlich wieder drei Punkte auf dem Konto landeten. 'Von der psychologischen Seite her war das ganz wichtig', weiß Verteidiger Manuel Wintergerst. Schließlich seien die Gäste 'miserabel' gewesen. Und auch am Freitag beim 5:6 in Heilbronn war für ihn der ESVK die bessere Mannschaft: 'Auf alle Fälle wäre da mehr drin gewesen.' Nun, nach dem wichtigen Erfolg gegen Tabellennachbarn Tölz, kann der 21-jährige Abwehrspieler sich gleich doppelt freuen. Denn seine sportliche Situation stellt sich rosig wie nie zuvor dar: In Verteidigungsreihe eins darf Wintergerst neuerdings neben dem dreifachen Torschützen vom Sonntag, Dominic Auger, auflaufen. Und von dessen Zielsicherheit hat er sich scheinbar schon einiges abgeschaut. Zwei Treffer in Weiden, einer gegen Landshut und einer in Heilbronn zeigen ganz neue Qualitäten von Wintergerst.

Seine Bilanz zuvor für die erste Mannschaft: null Tore. 'Ich kann mich nicht beschweren', sagt das Kaufbeurer Eigengewächs über seinen momentanen Lauf. ESVK-Trainer Sergej Svetlov ist indes von den Leistungen der jungen Spieler durchaus angetan. Zur Vorbereitung auf die Abstiegsrunde will er deshalb noch mehr von ihnen zum Einsatz bringen: 'Ich werde noch drei Junioren mehr mitnehmen. Wir werden dann gegen die Teams, die keine direkten Konkurrenten in der Abstiegsrunde sind, mit vier Blöcken spielen.' Vor dem Kampf um den Klassenerhalt ist Svetlov nicht bange. Zum einen seien schon beim nächsten Heimspiel gegen Straubing (Freitag, 13. Februar, 19.30 Uhr) die Leistungsträger im Angriff, Martin Schweiger und Michael Waginger, wieder mit dabei. Zum anderen weiß der Trainer: 'Der Kampf und die Einstellung im Team stimmen.' i Am morgigen Mittwoch tritt der ESV Kaufbeuren zu einem Freundschaftsspiel beim Oberligisten EA Kempten (Beginn 19.30 Uhr) an. Eishockey- Nachlese

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018