Bande von Einbrechern festgenommen

Allgäu | dam | Der Polizei ist es gelungen, eine organisierte, osteuropäische Einbrecherbande festzunehmen. Nach Angaben des Kemptener Kripo-Chefs, Albert Müller, gehen die Ermittler davon aus, dass die vier Männer für mehrere Einbrüche in Firmen und Geschäfte im Allgäu und ganz Bayern verantwortlich sind.

Vermutlich handelten die aus Tschechien und der Slowakei stammenden Männer für Auftraggeber im Hintergrund. Sie starteten zu ihren Beutezügen aus Tschechien und brachen in Firmen oder Geschäfte ein, die sie zuvor ausgekundschaftet hatten. Die Polizei war dem Quartett durch einen Zufall auf die Spur gekommen, als zwei der mutmaßlichen Täter am vergangenen Sonntag nahe Buchloe in einen Verkehrsunfall verwickelt waren. Bei der Kontrolle des Lkws fanden Beamte Diebesgut.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019