Am Widderstein abgestürzt - tot

Mittelberg (az). - Ein 43-jähriger Bergsteiger aus Kirchheim (Unterallgäu) ist gestern tot am Großen Widderstein entdeckt worden. Nach Polizeiangaben wurde der Mann am Wochenende als vermisst gemeldet.

Durch Hinweise wurde bekannt, dass er sich im Kleinwalsertal aufhielt. Nach ersten Ermittlungen ist der Bergsteiger bei einer Tour über einer steilen Rinne rund 30 bis 50 Meter weit abgestürzt. Was zu dem Absturz führte, ist bislang unklar. An der Suche nach dem Mann beteiligten sich 20 Mitglieder des österreichischen Bergrettungsdienstes und mehrere Hundestaffeln, eine davon aus dem Allgäu.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018