Allgäu
Alpsee-Bergwelt GmbH plant Flugseilbahn

Immenstadt-Ratholz Die Alpsee Bergwelt GmbH plant eine laut Unternehmen deutschlandweit bisher einmalige Attraktion zwischen Immenstadt-Ratholz und Oberstaufen: Für 900000 Euro soll eine Flugseilbahn entstehen. Wie die bestehende Rodelbahn soll der «Alpseeflieger» ganzjährig in Betrieb sein.

Die Idee: Maximal sechs Personen sollen rückwärts an einem 550 Meter langen Seil circa 200 Meter hoch gezogen werden und dann mit 83 Stundenkilometern ins Tal fliegen. «Damit wollen wir den Besuchern der Rodelbahn die Wartezeit verkürzen», erklärte Bernd Kuhn von der Alpsee Bergwelt GmbH vor dem Immenstädter Bauausschuss. Der Stadtrat will im Januar seine Position dazu bekannt geben. (kep)

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019