Alpenwasser: Franken Brunnen steigt ein

Oberstaufen(az). - Die Franken Brunnen Gmb H hat sich mit mehr als 25 Prozent am Grundkapital der Allgäuer Alpenwasser AG Oberstaufen-Thalkirchdorf (Oberallgäu) beteiligt. Das entspricht einer Kapitalerhöhung um 1,25 Millionen Euro.

Franken Brunnen mit Hauptsitz in Neustadt an der Aisch ist einer der größten Brunnenbetriebe Deutschlands und erzielte im Jahr 2003 mit einer Steigerung von 27 Prozent insgesamt 830 Millionen Füllungen. Das Unternehmen tritt für Mehrweg sowie für den Erhalt und Ausbau von regionalen Marken ein. Die beiden Partner wollen nun gemeinsam zusätzliche Synergien erschließen. Die Produkte von Allgäuer Alpenwasser und Franken Brunnen sollen verstärkt im Süden Bayerns und in Baden-Württemberg auf dem Markt etabliert werden. Auch der Ausbau des von der Alpenwasser AG produzierten 'Stolzenbacher Gebirgswassers' wird angestrebt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018