Allgäuer Curler nehmen Kurs auf die WM

Hamburg/Oberstdorf/Füssen | az | Die Curlingteams des EC Oberstdorf und des CC Füssen sind auf WM-Kurs. Bei der ersten Runde der deutschen Meisterschaft in Hamburg belegten der ECO mit Skip Sebastian Stock und der CCF mit Skip Andy Kapp die Plätze eins und zwei. Oberstdorf gewann dabei alle fünf Partien der Round Robin gegen die SG ECO/Füssen (7:3), Mannheim (8:6), Rießersee (8:7), Hamburg (6:1) und den Allgäuer Rivalen CCF (7:4). Füssen schaffte bei zwei Niederlagen drei Siege.

Somit stehen ECO und CCF in der Endrunde vom 8. bis 10. Februar in Garmisch-Partenkirchen, wo es um das Ticket für die Weltmeisterschaft (5. bis 13. April in Grand Forks/USA) geht. Die Halbfinals bestreiten Oberstdorf gegen Hamburg und Füssen gegen den SC Rießersee.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019