Abschied mit großer Feier

Memmingen (lie). - Mit dem Heimspiel gegen den 1. FC Passau (Samstag, 15 Uhr) verabschiedet sich der FC Memmingen aus der Fußball-Bayernliga-Saison 2003/2004 und von seinen treuen Fans. Die Passauer belegen mit 31 Punkten den 15. Tabellenplatz und müssen damit in die Relegation, egal wie das heutige Spiel endet. Für die Niederbayern gibt es in Memmingen zwei Möglichkeiten: Entweder sie testen mit der Mannschaft, die die Relegationsspiele bestreitet oder aber sie schonen verschiedene Spieler, damit diese fit für die Relegation sind.

Dem FC Memmingen kann das egal sein. Nachdem bereits vorzeitig der Klassenerhalt gesichert wurde und die zweite Mannschaft den Aufstieg in die Bezirksoberliga geschafft hat, sind alle Saisonziele erreicht. Letzter Anreiz für die Schützlinge von Trainer Esad Kahric ist es nun, einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen. Hierzu benötigt der FCM einen Sieg mit zwei Toren Unterschied und eine gleichzeitige Niederlage des SC 04 Schwabach bei der Sp Vgg Bayreuth. Zum heutigen letzten Saisonspiel können die Maustädter noch einmal in Bestbesetzung antreten. Saison-Abschluss-Party: Nach dem Spiel der ersten Mannschaft wird am Samstag mit den Fans und den erfolgreichen Teams rund um die Stadiongaststätte gefeiert. Für die beiden Spiele - die zweite Mannschaft beginnt bereits um 13 Uhr - gelten ermäßigte Familien-Preise.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018