55-jähriger Mann brutal beraubt

Kaufbeuren (az). - In einer Kaufbeurer Obdachlosenunterkunft ist ein 55-Jähriger von zwei Männern auf brutale Weise beraubt worden. Das Opfer erlitt schwerste Verletzungen.

Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte das spätere Opfer am Dienstag in der Obdachlosenunterkunft zusammen mit zwei 37 und 29 Jahre alten Männern zunächst Alkohol getrunken. Im weiteren Verlauf kam es zu einer Auseinandersetzung, in der der 55-Jährige von den beiden mutmaßlichen Tätern brutal misshandelt wurde. Sie schlugen mit einer Flasche und einem Stuhl auf ihr Opfer ein, raubten eine Armbanduhr sowie Ringe, ließen den Mann schwer verletzt liegen und gingen in eine nahe gelegene Gaststätte. Die beiden Männer wurden festgenommen, ein Ermittlungsrichter ordnete Untersuchungshaft an.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018