Bad Grönenbach
10000 Euro für Kinderhospiz gespendet

Einen Scheck in Höhe von 10000 Euro hat der Bad Grönenbacher Pfarrer Klemens Geiger im Auftrag des Caritasverbands für die Diözese Augsburg dem Förderverein des Kinderhospizes St. Nikolaus in Bad Grönenbach (Unterallgäu) übergeben.

Das Geld stammt aus Sammlungen der örtlichen Caritas in der Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach. Mit dem Betrag sollen drei Familien unterstützt werden, um ihnen einen gemeinsamen Aufenthalt mit ihren schwerstkranken Kindern im Kinderhospiz in Bad Grönenbach zu ermöglichen.

Vorstandsvorsitzende Marlies Breher bedankte sich im Namen des Fördervereins bei den vielen ehrenamtlichen Caritas-Helfern aus den Pfarreien Bad Grönenbach, Wolfertschwenden, Zell, Woringen, Niederdorf und Dietratried, die jährlich von Haus zu Haus gehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018