Kempten (Allgäu) - Rundschau

Beiträge zur Rubrik Rundschau

Rundschau

Wetter
Viel Sonnenschein in den Allgäuer Alpen: Lawinengefahr auf Stufe 3 erhöht

Der Tage freuen wir uns im Allgäu über milde Tagestemperaturen um die 10 Grad und Sonnenschein. Die ersten Biergärten eröffnen und Rennradler holen ihre Räder wieder aus dem Keller. Mit den frühlingshaften Temperaturen steigt aber auch die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen. Im Laufe des Tages steigt die Lawinenwarnstufe auf 3 an. Besonders an sonnenbeschienenen Steilflächen steigt die Gefahr der Selbstauslösung von feuchten Lockerschneelawinen. In tiefen und mittleren Lagen stellen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.02.19
  • 423× gelesen
Rundschau
In Tirol und Vorarlberg sind mehrere Lawinen abgegangen

Naturgewalten
Mehrere Lawinen donnern in Tirol und Vorarlberg zu Tal

Durch die starke Sonneneinstrahlung und die kräftige Erwärmung sind in Tirol und in Vorarlberg am Wochenende Lawinen abgegangen. An der 1961 Meter hohen Blässe in der Nähe des Vilsalpsees (Tannheimer Tal) donnerten am Samstagmittag große Schneemassen ins Tal. Menschen wurden nicht verletzt. Mehr über die Lawinen im Bregenzerwald und Lecherfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung vom 18.02.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.02.19
  • 15.871× gelesen
Rundschau
Senioren sind immer häufiger im Visier von Betrügern.

Prävention
Allgäuer Senioren immer häufiger im Visier von Betrügern

Hunderte Senioren geraten im Allgäu jedes Jahr ins Visier von Betrügern und Einbrechern. Ganz weit oben auf der Liste: Telefonate, bei denen sich die Anrufer als Polizisten oder Familienmitglieder ausgeben und nach Geld oder Schmuck fragen. 253 solcher Anrufe wurden 2017 im Bereich des Polizeipräsidium Schwaben Süd/West bei Menschen über 65 Jahren registriert. Für 2018 gehen die Beamten von mindestens der doppelten Zahl aus – und die Dunkelziffer dürfte noch weitaus höher liegen. Das...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.02.19
  • 388× gelesen
Rundschau
Symbolbild.

Schule
"Sein Verhalten ist stets einwandfrei": Allgäuer Schüler bekommen Zwischenzeugnis

Es ist wieder Zeit für die Zwischenzeugnisse. Was für manche Schüler Grund zur Freude ist, bedeutet für andere Versagensangst und Druck im Elternhaus. Denn in Deutschland herrsche noch immer die Auffassung, dass nur gute Noten zählen würden. Das sagt Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes, in einer Pressemitteilung und beschreibt Zwischenzeugnisse als "fragwürdiges Ritual". Es sei gut, dass Schüler Rückmeldung zu ihren Leistungen erhalten, sagt...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.02.19
  • 678× gelesen
Rundschau
Das Ergebnis im Semmelstreit: In Bayern und damit auch im Allgäu dürfen Bäckereien mit angeschlossenem Café Semmel am Sonntag länger als drei Stunden verkaufen.

Urteil
Bäckereien in Bayern dürfen Semmel Sonntags länger verkaufen

Als "Semmelstreit" wurde ein Fall vor dem Oberlandesgericht München bekannt, dessen Ausgang sich auch auf Allgäuer Bäckereien auswirken kann. Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs hatte gegen eine Bäckerei in München geklagt, die an Sonn- und Feiertagen mehr als drei Stunden lang Backwaren zum Mitnehmen verkauft hat. Für die Kläger sei das ein Verstoß gegen das Ladenschlussgesetz. Das Oberlandesgericht hat diese Klage jetzt zurückgewiesen - die Verkäufe seien über das...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.02.19
  • 2.081× gelesen
Rundschau
Sonne, Schnee und eine tolle Aussicht - bei tollem Wetter kann man das Allgäu am Wochenende so richtig genießen.

Winter
Sonniger Winter am Wochenende im Allgäu

Langlaufen, Ski fahren, Rodeln, Spazieren gehen und vieles mehr - das Wetter lädt in den nächsten Tagen nach draußen ein. Schon der Freitag lässt das Wochenende mit einem sehr geringen Niederschlagsrisiko und Temperaturen um 10 Grad gut starten.  Auch am Samstag und Sonntag werden Temperaturen zwischen Null und Zehn Grad erwartet. Perfekt also, um sich an der frischen Luft wintersportlich zu betätigen - oder einfach nur im Liegestuhl die Sonne und die herrliche Aussicht zu genießen.

  • Kempten (Allgäu)
  • 14.02.19
  • 571× gelesen
Rundschau
Erfolgreich: Wie hier in Kempten hat das Volksbegehren in allen Allgäuer Gemeinden die nötige 10 Prozent-Hürde geschafft.

Umweltschutz
So haben die Allgäuer abgestimmt - Volksbegehren "Rettet die Bienen" erfolgreich

Bayernweit hat das Volksbegehren "Rettet die Bienen" die nötige 10-Prozent-Hürde überschritten. Mehr sogar: Es ist - laut dem vorläufigen Ergebnis von 18,4 Prozent - das erfolgreichste Volksbegehren in Bayern.  Auch in den meisten Allgäuer Städten und Gemeinden haben sich jeweils mehr als die nötigen zehn Prozent aller Wahlberechtigten am Volksbegehren beteiligt. Von den 500.726 Berechtigten im gesamten Allgäu haben 17,36 Prozent ihre Unterschrift in den jeweiligen Rathäusern...

  • Kempten (Allgäu)
  • 14.02.19
  • 3.903× gelesen
Rundschau

Ausblick
Volksbegehren Artenvielfalt: Wie geht es nun weiter?

Das Volksbegehren Artenvielfalt war erfolgreich. Schon einen Tag vor dem offiziellen Ende hatte die Initiative die Zehn-Prozent-Hürde überschritten. Doch damit ist der Gesetzentwurf noch nicht beschlossen. Wie es nun mit der Initiative weitergeht, haben wir für Sie zusammengefasst. So geht es weiter: Geben zehn Prozent der Berechtigten ihre Stimme für ein Volksbegehren ab, muss die Bayerische Staatsregierung innerhalb von vier Wochen eine Stellungnahme abgeben und den Landtag informieren....

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.02.19
  • 2.076× gelesen
Rundschau

Tierwelt
Es bleibt dabei: Keine Abschuss-Genehmigung für Wolf im Allgäu

Mehrere Tiere hat ein Wolf im Sommer im Oberallgäu gerissen, ein Artgenosse hat im Ostallgäu ein Kalb und eine Mutterkuh getötet. Bereits im September haben der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz, der Bauernverband, der Alpwirtschaftliche Verein Allgäu und Vertreter der Tourismusbranche die Regierung von Schwaben zum Handeln aufgefordert. In einem Schreiben wiesen sie auf die „dringend notwendige Genehmigung der Entnahme von Schadwölfen im Allgäuer Raum“ hin. Eine Antwort haben sie monatelang...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.02.19
  • 3.624× gelesen
Rundschau
Plakat des Volksbegehrens Artenvielfalt

Vorab-Ergebnis
Volksbegehren Artenvielfalt: Erforderliche Stimmenanzahl erreicht

Über eine Million haben unterschrieben: Damit hat das Volksbegehren Artenvielfalt ("Rettet die Bienen") mehr als zehn Prozent der bayerischen Bürger erreicht. Das hat die ÖDP als Mit-Initiator am Dienstag Nachmittag bekannt gegeben, bereits einen Tag, bevor die Frist zur Unterschrift endet. Damit ist jetzt der Weg frei für einen Volksentscheid, wenn der Bayerische Landtag dem Gesetzesentwurf des Volksbegehrens nicht zustimmt. Das endgültige Ergebnis wird am Donnerstag bekannt gegeben. Der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.02.19
  • 2.195× gelesen
Rundschau
Zwischen 590 und 692 Euro durchschnittlich bekommen die Frauen, etwa 1.100 Euro die Männer.

Ruhestand
Viele Allgäuer Senioren müssen neben der Rente etwas dazuverdienen

42 Jahre lang hat sie gearbeitet, jetzt ist sie im wohlverdienten Ruhestand – eigentlich. Denn zur Ruhe setzen kann sich eine 64-Jährige Rentnerin aus Kempten, die lieber anonym bleiben möchte, nicht. Sie ist auf der Suche nach einem Minijob, um sich auch im Alter etwas leisten zu können. Wie ihr geht es zahlreichen Allgäuern. „Viele sind gezwungen, auch im Ruhestand zu arbeiten. Nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung bekamen die Allgäuer Männer 2017 im Schnitt zwischen 1.065 Euro...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.02.19
  • 3.106× gelesen
  •  1
Rundschau
Symbolbild

Gesundheit
Krankenhaus-Gesellschaft Kempten-Oberallgäu und das Unterallgäu wollen noch 2019 fusionieren

Noch 2019 könnte es im Allgäu eine Krankenhäuser-Fusion geben: Nach einem Gespräch zwischen Vertretern des Klinik-Verbundes Kempten-Oberallgäu und der Unterallgäuer Kreiskliniken sagt der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz (CSU): „Wir sind uns in vielen Punkten sehr nahe gekommen und wollen heuer noch Nägel mit Köpfen machen.“ Der Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather (Freie Wähler) äußert sich ähnlich: „Ich habe ein gutes Gefühl, dass wir in absehbarer Zeit etwas zustande...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.02.19
  • 6.847× gelesen
Rundschau

KW6/2019
Wochenrückblick 02.02.2019 bis 08.02.2019

Das Allgäu hat eine neue Weltmeisterin, mehrere Lawinen gehen in den Bergen ab und ein Bus brennt auf der A7 bei Oy-Mittelberg - die Themen der Woche im Überblick: Samstag, 02. Februar: Hatte eine Psychologin Sex mit einem Patienten? Die Frau muss sich vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten. Der Fasching ist auf Hochtouren - zum Beispiel beim Schubkarrenrennen in Burgberg.Sonntag, 03. Februar: Ein 42-jähriger Autofahrer aus Deutschland übersieht im österreichischen Hirschegg am...

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.02.19
  • 628× gelesen
Rundschau
Nach dem vierspurigen Ausbau der B12 wird die Trasse 28 Meter breit sein.

Bundesstraße
Ausbau der B 12: Mehr Verkehrslärm zwischen Buchloe und Untergermaringen

Der vierspurige Ausbau der B 12 hat bei Anwohnern eine Diskussion über den Lärmschutz ausgelöst. Bei den Infoveranstaltungen für den Abschnitt zwischen Buchloe und Untergermaringen kam immer wieder die Frage auf, wie sich die Lärmbelastung entwickeln wird. Grundsätzliche Kritik an dem Mammutprojekt sowie an der Entscheidung, auf welcher Seite die bestehende Trasse verbreitert werden soll, gab es kaum. Das Bauamt hatte zudem darauf hingewiesen, dass der autobahnähnliche Ausbau mit einer 28 Meter...

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.02.19
  • 298× gelesen
Rundschau
Seit einem Jahr laufen die Vorarbeiten für den Tunnelbau bei Bertoldshofen (Ostallgäu). Der eigentliche Vortrieb ins Erdreich soll Ende Februar beginnen. Das Vorhaben ist bis 2021 das größte Einzelprojekt des Staatlichen Bauamtes in Kempten. Inklusive des Ausbaus der nahen B 16 und B 472 kostet es 75 Millionen Euro.

Verkehr
Bauamt investiert Rekordsumme in Allgäuer Straßenbau

Noch nie wurde so viel Geld in den Straßenbau im Allgäu gepumpt: Über 43 Millionen Euro hat das Staatliche Bauamt Kempten 2018 in die Bundes- und Staatsstraßen in Südschwaben investiert. Weitere 11,5 Millionen Euro flossen in den Straßenunterhalt. „Ein Riesen-Pensum für unsere 73 Mitarbeiter, wir sind am Limit“, sagt Markus Kreitmeier, der Bereichsleiter Straßenbau. Doch das sei noch nicht das Ende der Fahnenstange: 2019 werde das Bauamt den Rekordhaushalt wohl noch übertreffen. Denn der Bund...

  • Marktoberdorf und Region
  • 08.02.19
  • 557× gelesen
Rundschau
In vielen Skigebieten sind Tourengeher auch nach Feierabend noch unterwegs.

Trend
Mehr Skitouren-Sportler auf präparierten Allgäuer Pisten als je zuvor

Mittlerweile tummeln sich auf fast allen präparierten Skiabfahrten Aufsteiger mit Tourenskiern. Es ist ein neuer Fitnesstrend, der – anders als richtiges Skibergsteigen – kaum alpine Grundkenntnisse voraussetzt „Dieses Jahr ist es extrem“, sagt Ralf Speck, Geschäftsführer der Alpspitzbahn. Dennoch gebe es kaum Konflikte, gibt sich der Seilbahner gelassen. Das sei auch kein Wunder, weil wegen des vielen Schnees auf Pisten links und rechts genügend Schnee liegt. Somit gebe es genug Platz für...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.02.19
  • 456× gelesen
Rundschau
Sexuelle Gewalt hinter Gittern: Zwei Täter in Kempten zu Gefängnisstrafen verurteilt. (Symbolbild)

Gericht
Weiteres Urteil im Verfahren wegen Vergewaltigungen in der JVA Kempten: 3 Jahre und 9 Monate Haft

Gewalt in der JVA Kempten: Die Häftlinge C. und Y. sollen einen Mithäftling misshandelt und zum Sex gezwungen haben. Bereits Ende Januar war Y. daher wegen gefährlicher Körperverletzung in drei Fällen und der Beihilfe zur Vergewaltigung in drei Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt worden. Er hatte die Taten gestanden. Jetzt auch das Urteil vor dem Kemptener Landgericht gegen seinen Komplizen C.: drei Jahre und neun Monate Haft wegen Nötigung in sechs...

  • Kempten (Allgäu)
  • 06.02.19
  • 2.417× gelesen
Rundschau
Symbolbild

Institut
Tourismuszentrum an der Kemptener Hochschule: Streit ist beigelegt

Der Streit um das geplante Zentrum für Tourismus in Kempten ist offenbar beigelegt. Sowohl wegen der Finanzierung als auch der Laufzeit des Instituts war es Ende 2018 zu Dissonanzen zwischen Hochschule und Bayerischem Wirtschaftsministerium gekommen. In beiden Bereichen hatte die Hochschule deutliche Mängel ausgemacht und die Umsetzbarkeit des Vorhabens in Frage gestellt. Das Projekt stand auf der Kippe. „Inzwischen zeichnet sich eine tragfähige Lösung ab“, sagt Prof. Alfred Bauer, Dekan der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 05.02.19
  • 443× gelesen
Rundschau
Am Wochenende hat es im Allgäu wieder stark geschneit.

Winter
Nach Schneefällen im Allgäu am Wochenende: Keine witterungsbedingten Einschränkungen aber Lawinengefahr

Nach den kräftigen Schneefällen am Wochenende kam es am Sonntag zu zahlreichen Unfällen. Witterungsbedingte Einschränkungen wie Straßensperren oder Schulausfälle vor einigen Wochen sind derzeit aber nicht zu erwarten. Lediglich ein paar kleinere Wander- und Forstwege im Ober- und Ostallgäu sind im Moment gesperrt. Durch die Schneefälle ist allerdings die Lawinengefahr hoch. Der Lawinenwarndienst hat das Allgäu auf Stufe drei von fünf, also mit erheblichem Lawinenrisko, eingestuft. Durch den...

  • Kempten (Allgäu)
  • 04.02.19
  • 3.082× gelesen
Rundschau
Fünf Jahre lang war der Unterallgäuer Dr. Johann Kreuzpointner Präsident des Landgerichts Kempten. Nach einer über 37-jährigen juristischen Karriere ging er nun in den Ruhestand.

Porträt
Präsident des Kemptener Landgerichts geht in den Ruhestand

„Ich bin mit dem zufrieden, was ich hier geschafft habe“, sagt Dr. Johann Kreuzpointner. Fünf Jahre war er Präsident des Kemptener Landgerichts, jetzt ist er in den Ruhestand gegangen. In seiner langen Karriere hat er gelernt, Fälle nicht zu nahe an sich heranzulassen, auf seinen Instinkt zu hören – und dass der richtige Umgang mit Menschen das A und O ist. Was gehört eigentlich zu den Aufgaben eines Landgerichtspräsidenten? 95 Prozent Verwaltungsarbeit und fünf Prozent Rechtssprechung – so...

  • Kempten (Allgäu)
  • 02.02.19
  • 530× gelesen
Rundschau

Übersicht
Hier finden am Wochenende im Allgäu Faschingsveranstaltungen statt

Hoch die Hände Wochenende! Und Fasching noch dazu. Auch von Freitag, 01. Februar, bis zum Sonntag, 3. Februar, finden im Allgäu wieder zahlreiche Faschingsbälle und Umzüge statt. Hier kommt eine Übersicht: Oberallgäu: Burgberg: Am Samstag findet um 14:14 Uhr das Schubkarren-Rennen statt. Im Anschluss findet dann die Siegerehrung und die große Après-Schubkarren-Party mit Hindervier statt. Kleinweiler: Ab 14 Uhr lädt der Ort am Samstag zum Frauenfasching ein.Sonthofen: Der große Zunftball...

  • Memmingen und Region
  • 01.02.19
  • 1.535× gelesen
Rundschau
Symbolbild

Prozess
Häftling in Kempten vergewaltigt und geschlagen: Sechs Jahre Freiheitsstrafe für Angeklagten (25)

Sie sollen ihr Opfer mit verschiedenen Gegenständen vergewaltig und es geschlagen haben. Einer der beiden Angeklagten soll den heute 37-Jährigen zudem wie einen Leibeigenen behandelt haben. Vor dem Kemptener Landgericht mussten sich zwei ehemalige Häftlinge des Kemptener Gefängnisses dafür verantworten, was sie einem Mitgefangenen offenbar angetan hatten. Am Ende gestand der jüngere Angeklagte (25) seine Taten. Er wurde zu einer Gesamtstrafe von sechs Jahren verurteilt. Für den Haupttäter geht...

  • Kempten (Allgäu)
  • 01.02.19
  • 4.933× gelesen

Beiträge zu Rundschau aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2019