Kempten (Allgäu) - Rundschau

Beiträge zur Rubrik Rundschau

Rundschau
Die Allgäuer Bergwacht war dieses Jahr extrem häufig im Einsatz.

Rekord
Allgäuer Bergwacht war letztes Jahr bei 2734 Einsätzen

Rekordverdächtig oft sind die Allgäuer Bergwachtler im vergangenen Jahr zu Einsätzen ausgerückt – bei Wind und Wetter, Schneesturm und Lawinengefahr, bei Tag und Nacht. Insgesamt waren es 2734 Einsätze gegenüber 2465 ein Jahr zuvor. Die Allgäuer Bergwacht, sagte Regionalleiter Peter Eisenlauer bei der Jahresversammlung in Immenstadt, sei „in gewisser Weise ein Markenzeichen“. Dieses stehe für „hohe Qualität und Zuverlässigkeit“. Damit man den Erwartungen und Ansprüchen gerecht werde, lege...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.04.18
  • 14× gelesen
Anzeige
Rundschau

Handwerk
Bäckerinnung: Landesversammlung tagt in Kempten

Knapp 2.000 Bäckereien gibt es derzeit in Bayern, im bayerischen und württembergischen Allgäu sind es 150. Die Struktur sei im Freistaat im Vergleich zu anderen Gegenden Deutschlands noch relativ stabil, sagte der bayerische Landesinnungsmeister Heinz Hoffmann (München) am Rande der Verbandstagung in Kempten. Dennoch seien die Probleme der Branche unübersehbar: Konkurrenz drohe zunehmend vor allem durch den Lebensmittel-Einzelhandel, der ebenfalls Backwaren anbietet – beispielsweise an Back-...

  • Kempten (Allgäu)
  • 23.04.18
  • 278× gelesen
Rundschau
Wenn was schief läuft, dann sind die Mitwirkenden des Maibaumaufstellens in der Regel versichert, egal ob der Stamm mit sogenannten Schwalben per Hand aufgestellt wird oder, wie hier in Frankenhofen, mit einem Kran.

Brauchtum
Maibaum: Sicherheit wird im Allgäu großgeschrieben

Das Maibaumaufstellen ist jedes Jahr aufs Neue ein großes Fest für die Familien, die begeistert sind, wenn solch ein Frühlingssymbol in die Höhe gehievt wird. Die Vereine sorgen dafür, dass die Zuschauer auf der sicheren Seite sind – und Abstand halten. Über die Kommunen sind alle am Fest Beteiligten in der Regel auch versichert. Ein tragisches Unglück passierte 1999 in Kempten, als ein 17 Meter langer Maibaumstamm von einer Windböe erfasst wurde und auf eine Besucherin stürzte. Die Frau...

  • Memmingen und Region
  • 21.04.18
  • 932× gelesen
Rundschau
Sommerwetter im April

Klima
Aprilwetter im Allgäu: Letztes Jahr Eis, heuer heiß

Hoch „Norbert“ und Kollege „Onni“ bescheren uns auch übers Wochenende prächtiges Frühlingswetter mit viel Sonne und hohen Temperaturen, die fast schon hochsommerlich anmuten. „Vor allem die Sonne freut jetzt die meisten Leute, denn der letzte Winter war eigentlich zu warm, aber viel zu trüb“, sagt Diplom-Chefmeteorologe Joachim Schug. So habe es im vergangenen März beispielsweise im Allgäu nur knapp 80 Prozent der sonst üblichen Sonnenstunden gegeben. Auch am Samstag sollen die Temperaturen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.04.18
  • 2085× gelesen
Rundschau
15 Bilder

KW16/2018
Wochenrückblick vom 14.04. - 20.04.

Die Starzlachklamm musste wegen Sturmschäden geschlossen werden, die Außenanlagen im Aquaria in Oberstaufen sollen erneuert werden und Oberstdorf empfängt die Goldmedaillengewinner Aljona Savchenko und Bruno Massot.

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.04.18
  • 593× gelesen
Rundschau
Blitzermarathon 2018 im Allgäu
2 Bilder

Bilanz
763 Geschwindigkeitsverstöße bei Blitzermarathon im Zuständigkeitsbereich der Allgäuer Polizei

Die Allgäuer Polizei zieht nach dem 24-stündigen Blitzermarathon eine durchmischte Bilanz. Im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West stellten die Beamten insgesamt 763 Geschwindigkeitsverstöße fest. Im Vergleich zum Blitzermarathon 2017 ist das eine deutliche Steigerung. Im vergangenen Jahr waren lediglich 330 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs. Das Plus ist laut Polizei aber auf das bessere Wetter zurückzuführen.  Spitzenreiter bei den...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.04.18
  • 7576× gelesen
Rundschau
Frühsommerliches Wetter im Allgäu

Wetter
Das Wochenend-Wetter im Allgäu: weiterhin frühsommerlich, aber wechselhaft

Das frühsommerliche Wetter der letzten Tage hält auch über das Wochenende an. Am Samstag Nachmittag ziehen von Süd-Osten her Wolken ins Allgäu. Hier und da kann es Regenschauer geben. Zwischendurch gibt es aber immer wieder sonnige Abschnitte. Das Unterallgäu und der Bodensee-Raum bleiben vermutlich von Schauern verschont. Auch am Sonntag eher wechselhaft, aber es soll das ganze Wochenende über angenehm warm bleiben mit Tages-Temperaturen bis 25 Grad.

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.04.18
  • 368× gelesen
Rundschau
Allgäuer Lungentage: Informationen von Experten am 20. April 2018

Gesundheit
Allgäuer Lungentage am Freitag, 20. April: Experten referieren

Um über Krankheiten der Lunge aufzuklären, bietet der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu im Rahmen der Allgäuer Lungentage am Freitag, 20. April, einen Patiententag an. Im Ärztehaus am Klinikum Kempten (Robert-Weixler-Straße 48a, 4. Etage) referieren Experten über die Krankheiten Schlafapnoe, Lungenentzündung und Grippe, COPD und Emphysem sowie Lungenkrebs. Zudem wird es eine Pro- und Contra-Diskussion über das Dampfen von E-Zigaretten geben. Prof. Christian Schumann, Chefarzt der Klinik für...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.04.18
  • 233× gelesen
Rundschau
Einbrecher

Statistik
Erfolgsmeldung der Polizei: dank der "SOKO Wohnungseinbruch" weniger Einbrüche im Allgäu

Nach der Einrichtung einer Sonderkommission „SOKO Wohnungseinbruch“ beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West im vergangenen Oktober ist die Zahl der Einbrüche in Wohnungen und Häuser im Winterhalbjahr 2017/18 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 42,6 Prozent zurückgegangen. Genauer gesagt: Von 347 auf 199. Diese Fallzahlen beziehen sich auf den Raum des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West (Allgäu sowie die Landkreise Günzburg und Neu-Ulm). Die „SOKO Wohnungseinbruch“ mit 25 Beamten war für ein...

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.04.18
  • 367× gelesen
Rundschau

Gericht
Hohe Geldstrafen für illegales Autorennen in Kempten

Weil sie nach Ansicht des Kemptener Amtsgerichts am Abend des 1. November vergangenen Jahres ein illegales Autorennen in Kempten veranstaltet hatten, sind zwei 23-Jährige zu Geldstrafen in Höhe von 4200 und 4800 Euro verurteilt worden. Das entspricht 60 Tagessätzen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Es ist Allerheiligen vergangenen Jahres, abends gegen 21.25 Uhr: Nachdem eine Ampel am Adenauerring in Kempten auf Grün geschaltet hat, geben die beiden dort wartenden Autofahrer kräftig Gas....

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.04.18
  • 4385× gelesen
Rundschau
Eine föhnige Wetterlage sorgt am Alpenrand seit Tagen für Sonnenschein und milde Temperaturen. Das Foto entstand bei Lindau.

Wetter
Nach einem sonnigen Wochenende soll es warm im Allgäu weitergehen

Freuen wir uns über ein für April außergewöhnlich warmes Wochenende. Und das schon zum zweiten Mal in Folge. Samstag und Sonntag sollen die Temperaturen in weiten Teilen des Allgäus auf 20 Grad bei viel Sonne ansteigen. Bestes Wetter also für Freizeitaktivitäten unter freiem Himmel: Sonnenschutz Laut UV-Index von Wetteronline besteht derzeit beim Aufenthalt im Freien eine hohe Sonnenbrand-Gefahr. Das gilt insbesondere in den Bergen. Also: Sonnencreme nicht vergessen! Garten Viele...

  • Kempten (Allgäu)
  • 14.04.18
  • 4527× gelesen
Rundschau
Blitzer

Verkehr
Blitzmarathon 2018 am 18. April: Wo wird im Allgäu geblitzt?

Der bayernweite Blitzmarathon findet heuer bereits zum sechsten Mal statt. Von Mittwoch, 18. April, ab 6 Uhr morgens bis Donnerstag, 19. April, 6 Uhr morgens sind wieder verstärkte Geschwindigkeitskontrollen auf den Straßen. Mit dem Blitzmarathon will die Polizei den Autofahrern bewusst machen, dass überhöhte Geschwindigkeit eine der häufigsten Unfallursachen ist. Deswegen wird meist an den Stellen geblitzt, wo es zu vielen Unfällen kommt. Die Gesamtzahl der Unfälle im Präsidiumsbereich lag...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.04.18
  • 23899× gelesen
  • 1
Rundschau
Hokuspokus, dreimal schwarzer Kater: Auch bei schwarzen Katzen wird vielen Menschen mulmig.

Freitag, der 13.
"Nicht! Das bringt Unglück!" - 13 absurde Aberglauben

In allen Epochen der Menschheitsgeschichte gab es Sagen, Mythen und Aberglaube. Glücksbringer, Vorhersagen und angeblich Unglück bringende Verhaltensweisen verunsichern auch heute noch viele Menschen. Das sind 13 der absurdesten Aberglauben: 1. Freitag, der 13.: Am besten im Bett bleiben! Was macht das Datum und den Wochentag so unheimlich? Dafür gibt es gleich ein paar Erklärungen. Jesus wurde an einem Freitag gekreuzigt. Beim letzten Abendmahl waren 13 Personen anwesend - inklusive...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.04.18
  • 462× gelesen
Rundschau
Wer in einer Wohnung innerhalb des abgeschlossenen Festwochengeländes in Kempten wohnt, muss sich auf dem Heimweg mit den zahlreichen Besuchern durch die Eingänge drängen. Weil eine Anwohnerin aus der Salzstraße diese Einschränkung nicht hinnehmen wollte, zahlte sie im August nur die halbe Miete.

Gericht
Kemptenerin kürzt Miete während der Festwoche

Darf eine Mieterin, die im abgesperrten Gelände der Allgäuer Festwoche wohnt und sich dadurch eingeschränkt fühlt, die Hälfte der Miete einbehalten? Mit dieser Frage hat sich am Mittwoch die Berufungskammer des Landgerichts Kempten beschäftigt. In erster Instanz hatte das Amtsgericht entschieden, dass die Frau den fehlenden Betrag von 297,50 Euro bezahlen muss. Dagegen legte sie Berufung ein. Ihr Anwalt warf nun die Frage auf, ob der Vermieter sich hätte wehren müssen, als der Zugang zu seinem...

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.04.18
  • 6575× gelesen
Rundschau

Landwirtschaft
Ökologischer Landbau Bioring im Allgäu feiert Jubiläum: Wie vor 30 Jahren alles begann

Bio? Wie bitte? So oder so ähnlich reagierten vor 30 Jahren viele Verbraucher auf die aufkeimende Öko-Bewegung. Im Allgäu arbeiteten Ende der 80er Jahre weit weniger als ein Prozent der Landwirte biologisch. Nur wenige Menschen konnten sich damals vorstellen, dass der Anteil der Bio-Betriebe im Oberallgäu einmal – wie jetzt – bei über 20 Prozent liegen würde. Zum Vergleich: Im Ostallgäu sind es inzwischen 17 Prozent, im Landkreis Lindau fast 20 Prozent und im Unterallgäu noch bei 8,5 Prozent....

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.04.18
  • 122× gelesen
Rundschau

Verkehr
Polizei geht im Oberallgäu mit neuen Geräten und Schildern gegen Motorradlärm vor

Was manche Motorradfahrer als guten Sound bezeichnen, empfinden die meisten anderen eher als Lärmbelästigung. Die Fahrer deshalb zu bestrafen, ist allerdings schwierig, sagt Andreas Wagner, stellvertretender Leiter der Verkehrspolizei Kempten. Trotzdem wolle man in der diesjährigen Saison verstärkt gegen sie vorgehen und setze auf Hinweisschilder sowie neue Messgeräte. Auch Geschwindigkeitskontrollen auf den beliebtesten Strecken im Allgäu sind regelmäßig geplant. Welche neuen Methoden die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 10.04.18
  • 7658× gelesen
Rundschau

Bergsport
Bergunfälle bei winterlichen Verhältnissen: Bergwacht warnt, Verhältnisse im Allgäu zu unterschätzen

Das warme Frühlingswetter hat am Wochenende zahlreiche Freizeitsportler in die Berge gelockt. Dabei unterschätzten jedoch manche die immer noch sehr winterlichen Verhältnisse in den höheren Lagen. Während es im Tal bis zu 20 Grad hatte, lag in über 1.200 Metern Höhe noch eine dicke Schneedecke. Davon wurden wohl auch zwei Ostallgäuer überrascht, die sich am Samstag über den Nordanstieg zu einer Tour auf den 2047 Meter hohen Säuling bei Schwangau (Ostallgäu) machten. Einer von ihnen – ein...

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.04.18
  • 5199× gelesen
Rundschau

Trainingscamp
Porsche-Fahrerin raste in Gruppe eines Allgäuer Veranstalters: Radfahrer stirbt nach Unfall auf Mallorca

Nach dem schweren Fahrradunfall auf Mallorca, bei dem eine Frau mit ihrem Porsche in die Gruppe eines Allgäuer Veranstalters gerast war, ist ein Verletzer in der Nacht zum Freitag in einer Klinik gestorben. „Alle in der Gruppe sind unheimlich traurig“, sagte der Immenstädter Radreise-Veranstalter Hannes Blaschke am Donnerstag im Gespräch mit unserer Zeitung. Fünf der neun Verletzten lagen am Freitag noch im Krankenhaus. Sie würden aber wohl bald entlassen, sagte Blaschke. Aller Voraussicht...

  • Kempten (Allgäu)
  • 06.04.18
  • 7737× gelesen
Rundschau

Bergbahn
Riedberger Horn: Söder will Skischaukel kippen

Die geplante Liftverbindung am Riedberger Horn im Oberallgäu wird offenbar nicht gebaut. Nach Informationen unserer Zeitung soll das Ende dieses seit Jahren umstrittenen Projektes am Freitag in München verkündet werden. Vorher wird es ein Gespräch zwischen Ministerpräsident Markus Söder und den Bürgermeistern der betroffenen Oberallgäuer Gemeinden Balderschwang und Obermaiselstein geben. Dabei soll besprochen werden, welche Unterstützung die Kommunen für den Tourismus bekommen, nachdem die CSU...

  • Kempten (Allgäu)
  • 05.04.18
  • 3757× gelesen
Rundschau
Positives Fazit: Die Allgäuer Polizei konnte im vergangenen Jahr viele Straftaten aufklären.

Verbrechen
Kriminalstatistik 2017: Allgäuer Polizei zieht positives Fazit

Bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2017 hat der Allgäuer Polizeipräsident Werner Strößner ein positives Fazit gezogen: „Die Sicherheitslage in unserem Zuständigkeitsbereich ist, wie auch in den vergangenen Jahren, sehr gut. Die Bürgerinnen und Bürger hier leben in einer der sichersten Regionen Deutschlands.“ Die registrierten Straftaten seien im vergangenen Jahr nur leicht angestiegen. Insgesamt wurden 43.193 Taten begangen. Das ist ein Anstieg um 0,3...

  • Kempten (Allgäu)
  • 04.04.18
  • 477× gelesen
Rundschau

Kritik an Neuordnung des bayerischen Polizeirechts
Bayern: vom Freistaat zum Überwachungs- und Polizeistaat?

Der Gesetzesentwurf in der Drucksache 17/20425 für ein Gesetz zur Neuordnung des bayerischen Polizeirechts (PAG-Neuordnungsgesetz) der Bayerischen Staatsregierung hat es in sich. Noch im Mai 2018 will die CSU die Überarbeitung des bayerischen Polizeiaufgabengesetzes (PAG) im Landtag rechtsfähig machen. Seit Bekanntwerden hagelt es in den sozialen Netzwerken, aber auch bei den politischen Gegnern, nur so von Missverständnis. Das Polizeirecht oder Polizeiaufgabengesetz regelt im Grundsatz, unter...

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.04.18
  • 1914× gelesen
Rundschau
Joachim Wechner auf 5 300 Metern bei der Hans Meyer Cave um 2 Uhr in der Nacht. Bereits dort lag bis zu ein Meter Neuschnee.

Bergsport
Ostallgäuer Joachim Wechner (53) muss Speedbesteigung des Kilimandscharo abbrechen

Am Ende fiel die Entscheidung zugunsten der Sicherheit. „Als Bergführer weiß ich, dass es wichtig ist auch mal umzudrehen, um zu überleben“, sagt Joachim Wechner. Auf 5.745 Höhenmetern und bei starkem Schneefall brach der Bergsteiger seine Speed-Besteigung des Kilimandscharo ab. „Der Berg hat sich gesträubt“, sagt Wechner. Zufrieden ist er trotzdem. Der 53-Jährige aus Hopfen am See (Ostallgäu) hatte sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Er wollte den höchsten Berg Afrikas, den Kilimandscharo,...

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.04.18
  • 1248× gelesen

Beiträge zu Rundschau aus

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018