Outdoor
Wanderer, Biker oder Förster: Wem gehört der Allgäuer Wald?

4Bilder

Schön ist es bei uns im Allgäu, gell? Wir haben traumhafte Wanderwege mit wunderschöner Aussicht.
Wir haben schöne Strecken für Mountainbiker den Berg runter - oder unten im Tal. 
Wir haben ruhige Wälder - mit einer Menge Tiere.

Ist aber nicht nur alles schön und idyllisch.
Gehen wir mal in den Wald zum Beispiel. Neben den normalen Weg.  
Da schlängelt sich hier und da mal ne neue Route durch. Reifenspuren drin - von Bikern, die da runter sind. 
Bisschen Erde ist da auch umgegraben für ne Steilkurve, für nen Sprung. Da noch ein Ast abgesägt.
Der oder die Täter? - Schon längst weg natürlich. 

Sowas gibt natürlich Ärger:
Mit den Wanderern - wenn Biker plötzlich an Ihnen vorbeirasen. Mit den Förstern und den Waldbesitzern -
weil die ihren Wald schützen wollen. Mit den Bikern selber - weil: machen ja nicht alle so etwas. 

Wir dröseln das alles jetzt mal auf. Mit allen Beteiligten. 
Hier im Podcast: jetzt hören

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018