• 7. Juli 2017, 14:18 Uhr
  • 41× gelesen
  • 0

Gesellschaft
Mama hoch 2: Leben in einer Regenbogenfamilie

(Foto: Siegfried Rebhan)

Am Freitag, den 30. Juni hat der Bundestag mit großer Mehrheit die Ehe für alle beschlossen, eine Woche später gab dann auch der Bundesrat grünes Licht.

Mit dieser Entscheidung sind homosexuelle und heterosexuelle Paare also gleichberechtigt. Das heißt konkret: Auch schwule und lesbische Paare können standesamtlich heiraten und Kinder adoptieren.

Wie die Entscheidung des Bundestages bei homosexuellen Paaren angekommen ist, darüber haben wir mit Karin Eckardt (53) und Gudrun Epple (51) gesprochen. Beide sind seit 19 Jahren ein Paar und haben gemeinsam Kinder großgezogen. Sie leben in einer kleinen Gemeinde in der Region.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018