Raub
Zahn ausgeschlagen und Smartphone gestohlen: Unbekannter überfällt Fußgänger in Kempten

Am 15.06.15 (Montag) wurde gegen 23.35 Uhr am Residenzplatz vor dem Residenzcafe ein 51-jähriger Kemptner beraubt. Das Opfer war zu Fuß aus Richtung Königstraße unterwegs und tippte auf seinem Smartphone Text ein, als der Täter plötzlich an ihn herantrat und versuchte ihm das Handy aus der Hand zu reißen.

Der Geschädigte wehrte sich jedoch dagegen und es entstand ein Handgemenge in dem beide zu Boden gingen. Der Täter schlug dem Opfer hierbei einen Zahn aus, biss ihn mehrfach heftig in den Arm und konnte am Ende mit dem Handy unerkannt zu Fuß durch den Stadtpark in Richtung ZUM flüchten.

Bei dem geraubten Smartphone handelt es sich um ein weißes Samsung Galaxy S 4 Mini. Der Täter war dunkelhäutig, ca. 170-180 cm groß, sehr schlank, etwa 20-25 Jahre alt, hatte kurze schwarze krause Haare und war dunkel gekleidet. Er sprach deutsch und forderte auch Geld vom Geschädigten. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0831/9909-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018